Über mich

Auf meinem Türschild steht: Entdecke das Potential des Schongefühltenabernochnichtgewussten. Für Menschen ab 12.
„Warum nicht für Kinder oder Babies?“, werde ich oft gefragt. 

Mit ca. 12 Jahren beginnt eine emotionale Umbruchzeit ...

Das ist mit ein Grund, warum ich meine Arbeit „für Menschen ab 12″ anbiete.
Viele persönliche Fragen drängen sich auf, aber auch viele berufliche Vorentscheidungen sind zu treffen.
Das Alte passt nicht mehr, das Neue ist noch nicht greifbar. Eine Situation, die Pubertierende mit Trauernden gemeinsam haben..
Warum nicht auf den Körper und dessen inneren Dialog hören? ...
Das, was Eltern meinen, zählt nicht mehr. Die Meinung der Peergroup ist eventuell nicht „das Richtige“. Trauernde erleben die Ratschläge und Tröstungen von außen oft auch nicht als hilfreich. Beiden Suchenden ist gemeinsam, dass sie leiden und dass Ratschläge von außen wahrlich oft „Schläge“ sind! Andre Heller singt in einem Lied: „..an was soll ich denn glauben, außer an das, was ich g`spür?“

Ich selbst habe nach Jahren des wissenschaftlichen Lernens erst langsam Wieder-Lernen müssen, dass ich auf mein Körperwissen vertrauen kann und darf. Ich möchte Ihnen helfen, schon frühzeitig auf diese enorme uns allen geschenkte Ressource zurückgreifen zu können:  nicht „nur“ unbewusst (wie z.B. bei Babies) sondern auch auf einer bewussten logischen Ebene.

Seinen Lebensweg und Lebenssinn zu finden ...
ist Motiv von vielen.
Manchmal lenkt Erfolg in einem Lebensbereich, z.B. in der Schule oder Beruf, von dem Wesentlichen, was uns angeboren wurde und „still und heimlich auch da ist“ ab. „Dein Körper sagt Dir, wer Du werden kannst.“ Hätte ich dieses Buch mit 12 Jahren bereits gekannt, wäre mein Leben anders verlaufen.

Mein Weg zur Körperarbeit
Meine Qualifikationen
Menschen, die mich geprägt haben
Geschichten, die mich geprägt haben